Waltraud

DEGEN

Wurzelkraft und Sinnlichkeit

Wochenendseminar zum 1. und 2. Chakra

Das Wurzel- oder Basischakra steht für unsere Verbindung mit dem physischen Körper, unseren Ur-Instinkten und unseren grundlegenden Bedürfnissen für unser Überleben:  das  Bedürfnis nach Nahrung, Sicherheit, Wärme, Schutz und Geborgenheit. Werden am Lebensanfang diese Bedürfnisse erfüllt, fühlt sich das Kind in sich selbst sicher und stabil und lernt, dem Leben zu vertrauen. Werden sie ungenügend erfüllt, erzeugt das existenzielle Ängste und eine permanente Anspannung, die dazu führt, dass die Sicherheit in übermäßiger Anhaftung an Beziehungen oder Umstände gesucht wird. Angst vor Veränderungen, ein mangelndes Selbstwertgefühl, das Gefühl nirgends dazuzugehören oder unfähig zu sein charakterisieren ein gestörtes Wurzelchakra.

Das Sakralchakra steht für unsere Beziehung zur Lebendigkeit, unsere Leidenschaft für das Leben und unsere Gefühle. In unserer Kindheit und Jugend prägte die Haltung unserer Eltern und unserer Umgebung gegenüber Gefühlen, Sinnlichkeit und Sexualität unsere Einstellung zu diesen Themen. Ist das Sakralchakra blockiert, haben wir Angst, Erfahrungen zu sammeln, Berührungen zu genießen und Intimität zuzulassen, es mangelt uns an Lebenslust. Wenn sich die Blockaden lösen, löst sich auch unsere Angst auf, uns dem Fluss des Lebens hinzugeben und uns als sinnliche, fühlende Menschen am Leben zu erfreuen.

An diesem Wochenende werden wir mit Hilfe unseres Atems, kraftvoller und sinnlicher Bewegung, achtsamer Berührung und Begegnung und mit Ritualen an der Stärkung und Harmonisierung der beiden untersten Chakren arbeiten.

 

TERMIN
15,–17. März 2019

ZEIT
Freitag 18.00 bis Sonntag 16.00 h

ORT
Seminarhotel Flackl, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau / Rax
www.flackl.at, Tel. 02666-52291, Mail: gasthof@flackl.at

KOSTEN
Seminar: € 230,– (bei Anmeldung bis 8. Februar € 210,–), Unterkunft und Verpflegung siehe www.flackl.at

ANMELDUNG
Bis 22. Februar per Mail: waltraud.degen9@gmail.com und durch Überweisung einer Anzahlung von € 100,– auf das Konto von Waltraud. Degen.
IBAN: AT18 2011 1000 3685 8870, BIC: GIBAATWWXXX

LEITUNG
Mag. Waltraud Degen und Dr. Andreas Spornberger
(
www.atem-fluss.at)

Impressum