Waltraud

DEGEN

Atemreise in der Gruppe

mit Musik


Das Atmen in der Gruppe kann den eigenen Prozess anregen und vertiefen,  wenn Du Dich von der Gruppendynamik tragen lassen kannst. Wenn mehrere Atmende ihre Gefühle im Atemprozess ausdrücken, fällt es dem Einzelnen leichter, den gewohnten Weg der Zurückhaltung zu verlassen und dem Körper- und Stimmausdruck Raum zu geben.

Ablauf der Atemreise

Nach einer kurzen Einführung und vorbereitenden Übungen richtet sich jede Teilnehmerin mit Matten, Decken und Kissen ein Lager und legt sich auf die Matte. Nach einigen einstimmenden Worten wird das kreisförmige Atmen angeleitet und der Atemprozess beginnt. Eine spezielle Zusammenstellung von Musikstücken wirkt hier als prozessförderndes Element; die Musik schwingt den Organismus an und ermutigt die Atmenden, Gefühle zuzulassen und auszudrücken.

Die Gruppe der Atmenden wird je nach Gruppengröße von einer Trainerin oder mehreren Trainern begleitet und durch „Stromschnellen“ oder Bereiche der Stagnation geleitet. Dabei geben die Trainer den einzelnen Atmenden Zuwendung und Unterstützung, wenn es ihr Prozess erfordert. Nach dem Ausklingen der Atemreise berichten die Teilnehmer von ihren Erfahrungen, um das Erlebte gut integrieren zu können. Sollten sich Inhalte aufgetan haben, die noch weitere Bearbeitung brauchen, kann der Atemprozess in Einzelsitzungen fortgeführt werden.

TERMINE 2019

(offene Gruppe im 4-Wochenabstand)

24. Jänner

21. Februar

21. März

16. Mai

13. Juni

5. September

3. und 31. Oktober

28. November

 

BEGINN: 18:30 - 22:00 Uhr
DAUER: ca. 3,5 Stunden

LEITUNG
Mag. Waltraud Degen und Dr. Andreas Spornberger
(www.atem-fluss.at)

ORT

Institut Kama, Benedikt Schellingergasse 32/1, 1150 Wien

KOSTEN

Einzelabend: € 40,–
4 Abende: € 140,–

ANMELDUNG

Tel 0699/ 15 10 19 46 oder waltraud.degen9@gmail.com

 

Impressum